Erstes Ligaspiel 2009 gegen TFW

Nun hat auch für uns die Saison 2009 in der DSL angefangen und wir haben heute unser erstes Ligaspiel absolviert. Angetreten waren wir als komplette Mannschaft um ein faires Spiel 5 vs. 5 gegen das Team Flinkes Wiesel zu bestreiten. Bei nicht ganz so optimalen Wetter haben wir uns alle gegen 12Uhr getroffen, damit pünktlich 13Uhr die ersten Murmeln fliegen konnten.

Gespielt wurde „King of the hill“ wobei Ziel des Spielmodus war sich als Team in eine Liste an einem Baum einzutragen und danach den Gegner möglichst lange daran zu hindern, dass dieser sich eintragen konnte. Die Zeit, wie lange ein Team gebraucht hat, um sich wieder einzutragen wurde dem anderen Team gut geschrieben. Das ganze hat also was von dem bekannten „Domination“ Modus – bekannt aus diversen Ego-Shootern aus der Computerszene.

Die erste Halbzeit konnte TFW ganz klar für sich verbuchen – wir haben es lediglich ein mal geschaft an die begehrte Liste zu kommen und konnten diese auch nur 6 Minuten lang verteidigen. Wir kamen einfach nicht gegen die hohe Reichweite der Markierer von TFW heran. Etwas niedergeschlagen kämpften wir verbissen bis zur vorletzten Minute. Vollig abgekämpft vom vielen rennen genossen wir die Halbzeitpause und machten auch Snakes Markierer wieder flott (GearJam!)

In der zweiten Halbzeit bemerkten wir sofort den Geländevorteil auf dieser Seite des Geländes und nutzen diesen wie auch schon TFW vor uns und dominierten ab sofort das Spiel komplett! Selbst einige Angriffe in Richtung des Respawnpunktes von TFW trauten wir uns. Unser Ziel: TFW durfte sich nicht in die begehrte Liste eintragen – wir wollten einen Sieg. Leider musste dann TFW nach der Hälfte der 2. Halbzeit aufgeben, da alle verfügbaren Akkus auf ihrer Seite leergeschossen waren. Es war aber auch die reinste Kugelschlacht! So viele BBs wie heute habe ich definitiv noch nie zuvor in einem Ligaspiel verschossen